« Formel 1 Landwirt | home | Einladung an Cornelia… »
12 views
12. Nov 2011

Winterdecke

Unser Gemüsegarten wird schlafen gelegt

Vor ein paar Jahren habe ich mir glücklicherweise für 'nen Appel und 'n Ei einen Agria Einachser angeschafft, der im Herbst als Pflug und im Frühjahr als Fräse dient. Das ist zwar eine ganz schöne Schinderei, aber verglichen mit den Tagen und Wochen des herbstlichen Umgrabens und frühjährlichen Aufweckens ein Klacks.

Einige mögen vielleicht anfügen, dass Pflügen nun ja noch schlechter als Umgraben sei und das Fräsen im Frühjahr eine große Regenwurm-Schlachterei, aber es macht die Bearbeitung viel einfacher, da wir einen guten schweren Boden haben und der Frost so gut einwirken kann. Und zumindest beim Fräsen achte ich darauf, dass es dann geschieht, wenn die Würmer tiefer in der Erde sind.
Außerdem werden wir auch nicht jünger :-)

Damit der Boden im Winter nun nicht ganz so nackt dem Wetter dargeboten ist, die überreichlich vorhandenen Regenwürmer wat zu futtern haben und sich etliches Geiter darunter verkriechen kann, soll das Laub aus dem Rest des Grundstücks auf die Erde. Alles zusammen ist das ein Riesenhaufen, wenn er so einsam im Obstgarten vor sich hin liegt, aber hier als kleine Haufen verteilt scheint es nicht annähernd genug zu sein für die 200m².

Unser Gemüsegarten mit Laub-"Häufchen"

Mal schauen, wie das morgen verteilt aussieht. Und dann sind wir gespannt, wie das Ganze sich im Winter verhält (vor allem im Hinblick auf Schnee und das eventuelle verpappen der Blätter), wieviel Rest im Frühjahr davon übrig geblieben ist und wie das Gemüse dann auf dem Boden wächst.

EDIT:
Nun ist alles verteilt, und wie vermutet bleibt von dem Riesenhaufen nix über. Es ist noch nichtmal alles bedeckt.

Der Gemüsegarten nach dem Verteilen der Blätter: kaum was zu sehen...

Kein Kommentar


(optionales Feld)
(optionales Feld)
Es wird nach dem Rechenergebnis gefragt, um Spammern das Leben schwerer zu machen.

Auf dieser Seite werden die Kommentare moderiert.
Das bedeutet, dass die Kommentare erst dann veröffentlicht werden, wenn sie freigeschaltet wurden.

Persönliche Informationen speichern?
Hinweis: Alle HTML-Tags außer <b> und <i> werden aus Deinem Kommentar entfernt. URLs oder Mailadressen werden automatisch umgewandelt.