« Ein Wort zu... | home | I love free software »
4462 views
25. Jan 2013

Luftfeuchte/Taupunkt berechnen

...relativ und absolut, oder wie man lüftet.

Vor ein paar Jahren habe ich auf meinen alten Seiten obige Berechnungsmöglichkeit angeboten, eigentlich um es selber zu nutzen. In den letzten Wochen zeigt mir piwik aber immer mehr Besucher auf diese alte Seite, und das nehme ich zum Anlaß den Kram umzuziehen. Irgendwann soll der alte Müll ja mal entsorgt werden ;-) Ich habe mit den Berechnungen immer wieder mein Gefühl dafür, wann das Haus zu lüften ist, neu justieren können. In den Übergangszeiten bei warmen Außentemperaturen zu lüften gibt sonst u.U. eine "nette" Überraschung. Mit einer Vorher-/Nachhermessung lässt sich dann ganz gut sehen, ob und wie viel Wasser das Lüften aus der Wohnung geschafft hat.
EDIT: Inzwischen ist auch ein direkter Vergleich zwischen der absoluten Luftfeuchte innen und außen möglich. Damit fällt die Entscheidung zu lüften sehr viel leichter.

An den Anrufer aus Österreich: Bitte eine Mail schreiben! Danke!

Berechnung von Taupunkt, absoluter und relativer Luftfeuchte
 
  Temperatur in °C
Relative Luftfeuchtigkeit in %
Taupunkt in °C
Absolute Feuchte (g/m3)

 

Formeln:
  1. SDD(T) = 6.1078 * 10^((a*T)/(b+T))
  2. DD(r,T) = r/100 * SDD(T)
  3. r(T,TD) = 100 * SDD(TD) / SDD(T)
  4. TD(r,T) = b*v/(a-v) mit v(r,T) = log10(DD(r,T)/6.1078)
  5. AF(r,TK) = 10^5 * mw/R* * DD(r,T)/TK; AF(TD,TK) = 10^5 * mw/R* * SDD(TD)/TK
Bezeichnungen: r = relative Luftfeuchte T = Temperatur in °C TK = Temperatur in Kelvin (TK = T + 273.15) TD = Taupunkttemperatur in °C DD = Dampfdruck in hPa SDD = Sättigungsdampfdruck in hPa Parameter: a = 7.5, b = 237.3 für T >= 0 a = 7.6, b = 240.7 für T < 0 über Wasser (Taupunkt) a = 9.5, b = 265.5 für T < 0 über Eis (Frostpunkt) R* = 8314.3 J/(kmol*K) (universelle Gaskonstante) mw = 18.016 kg (Molekulargewicht des Wasserdampfes) AF = absolute Feuchte in g Wasserdampf pro m3 Luft